Ein Ausflug nach Meran und Umgebung

Meran, Stadt, Altstadt, St. Nikolaus, Kirche, Pfarrkirche, Tappeinerweg, Aussichtspunkt, Vinschgau, Sdtirol, Italien, Frhling, Sommer

Vom DolceVita Hotel Feldhof aus ist es ein Leichtes einen Tages- oder Halbtagesausflug nach Meran und seine Umgebung zu unternehmen. Einst Kurstadt und weitum bekanntes Gesundheitszentrum, angepriesen durch seine frische Luft und sein gutes Wasser, ist Meran heute eine Stadt, die vieles zu bieten hat.

Starten Sie Ihren Ausflug am besten gleich nach dem Frühstück im DolceVita Hotel Feldhof. Von Naturns ausgehend erreicht man Meran in rund 15 Minuten. Eine Parkmöglichkeit ist schnell gefunden und schon befinden Sie sich im Zentrum der Stadt unter den malerischen Laubengängen. Erkunden Sie in aller Ruhe die Gassen, Plätze und einladenden Geschäfte bevor die erste Rast ruft. Auf dem Thermenplatz kann man herrlich in der Sonne sitzen, sich einen cremigen Cappuccino schmecken lassen und währenddessen das bunte Treiben ringsum beobachten.

Anschließend geht es weiter: Wenn Sie das Glück haben, an einem Dienstag oder Freitag vormittags nach Meran zu kommen, bietet sich besonders ein Besuch des Wochenmarktes in der Meinhardstraße an. Bis zum Bahnhofsgelände ziehen sich die Stände, an denen es allerlei Köstliches und Frisches aber auch Bekleidung und Lederwaren zu finden gibt.
Oder aber Sie sind eher der kulturinteressierte Typ und statten kunstMeran, dem Haus für zeitgenössische Kunst unter den Lauben, einen Besuch ab – die ständig wechselnden Ausstellungen werden sicherlich auch Sie beeindrucken. Aber auch Entspannung als Familie ist in Meran möglich – die Thermen Meran und der dazugehörige weitläufige Park laden zum Relaxen und Erholen ein.

Lernen Sie Meran und Umgebung näher kennen

Der heiße Sommernachmittag in der Stadt drängt Sie schließlich zum Aufbruch. Abwechslung erleben Sie beim Besuch der sehenswerten Dörfer rund um Meran – ein Spaziergang in Dorf Tirol, ein wenig Shopping in Lana oder der Besuch des Schlosses in Schenna schaffen Abwechslung und bieten interessante Einblicke in den Urlaub in Meran und im Meraner Land.

Ein besonders Highlight sind natürlich die weitum bekannten botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff – ein absolutes Muss für jeden Pflanzenfreund und Naturliebhaber! Verschiedenste Gartenlandschaften schmücken das zwölf Hektar große Areal – exotische Pflanzenwelten, aber auch heimische Gewächse sind hier ansässig.

Nutzen auch Sie Ihren Familienurlaub im DolceVita Hotel Feldhof, einem der vielseitigsten Hotels bei Meran, für einen Abstecher in die Kurstadt und die umliegenden Sehenswürdigkeiten und nehmen Sie vielseitige, spannende und vor allem bereichernde Einblicke mit nach Hause.

One thought on “Ein Ausflug nach Meran und Umgebung

Comments are closed.