Holidaycheck

Klettersteige in Südtirol: Der Klettersteig Hoachwool

Der Klettersteig "Hoachwool" bildet mit dem Klettergarten Juval ein einzigartiges Angebot für den Kletterurlaub

Die abwechslungsreiche Topologie, die Querungen, die Wände und der Anblick der alten "Kandln", welche bereits 1833 als Wasserleitung gelegt wurden, um in Naturns die Wiesen zu bewässern, machen diesen Klettersteig im Vinschgau so einzigartig und spannend. Etwas Klettertechnik und ausreichend Kondition sind Vorraussetzung um diesen Klettersteig in Südtirol bewältigen zu können.

Der Südtiroler Klettersteig Hoachwool ist gut abgesichert und ein angenehm zu greifendes Stahlseil, Tritthilfen, Felsanker und zwei Leitern bringen die Kletterer sicher ans Ziel. Sie sollten allerdings über etwas Erfahrung im Klettern verfügen oder bereits einen Kletterurlaub gemacht haben, um den Hoachwool problemlos zu "erklettern".

Erforderliche Ausrüstung für einen der schönsten Klettersteige Südtirols:

  • Kletterhelm
  • Klettergurt mit Klettersteigset
  • Klettersteighandschuhe
  • Geeignetes Schuhwerk
  • Genügend zu Trinken und Proviant

Weitere Informationen zum Klettersteig Hoachwool finden Sie im Infoblatt und im Folder!


P.S.: Für das Klettern mit Kindern ist der Hoachwool nicht geeignet, jedoch der eigens dafür geschaffene Übungs- und Familienklettersteig „KNOTT“, ebenfalls ein sehr spannender und schöner Klettersteig in Südtirol.


DolceVita Hotel Feldhof****S - Familie Perathoner
Rathausstraße 4 - 39025 Naturns bei Meran - Südtirol - Italien

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.