Holidaycheck

Traumhaft Schlafen in Naturns dank unserer Matratzenauflagen

Yakhaar

Wo der Wind und fromme Pilger die Gebetsmühlen drehen, wo Mönche in karger Gemeinschaft mit tiefsten Bässen ihren Göttern uralte Huldigungen singen... da, wo man den "Yeti" vermutet... dort auf dem Dach der Welt lebt auch der Yak. Ein bescheidenes, nützliches, kräftiges Bergrind, ein Tragtier für schwindelige Höhen und schwierige Pässe. Der Yak ist ein genügsames, starkes, ausdauerndes Bergrind, welches sich der kargen Umwelt in großen Höhen gut angepasst hat. Es kann in bunter Folge heiße Sonne, Hagel, Eis, Schnee, Regen und die gewaltigen Temperaturstürze in diesen Bergregionen ertragen. In seinem Doppelfell ist es optimal geschützt. Yaks ertragen die dünne Luft, die Bergstrapazen, den andauernden Klimawechsel und die hohen Minustemperaturen. Das Fell dieser Grunz-Ochsen gleicht dem Fell der Kaschmirziegen. Unter den groben, sehr widerstandsfähigen Grannen, die wie ein Hausdach wirken, wächst das feine, seidige Wollhaar, dem das Yak die wärmende, die klimatisierende Wirkung seines außerordentlichen Felles verdankt.

Moschus

Moschus ist die Bezeichnung für ein Drüsen-Sekret des im ostasiatischen Hochland lebenden Moschushirsches. Bis zu 30 g Sekret befindet sich in einer walnussgroßen Drüse am Bauch des Hirsches vor den Geschlechtsorganen. Zur Gewinnung des Moschus wird dem erlegten Tier die Drüse entfernt und getrocknet, wobei die ursprünlich salbenartige rotbraune Masse schwarz und körnig-pulvirg wird. Moschus hat die unerreichte Fähigkeit, eine Parfüm-Komposition zu beleben, die Ausstrahlung zu verstärken, zu harmonisieren und abzurunden. Moschus ist seit dem Altertum die am meisten geschätzte tierische Dorge als Heilmittel gegen jede Art von Beschwerden und besonders als Grundstoff für die Zubereitung von Parfüms. Die Kreuzritter brachten Moschus nach Europa, wo er als Aphrodisiakum bekannt wurde.

Torf

Der Naturwirkstoff Torf ist seit vielen Jahrhunderten als heilendes Therapiemittel bekannt. Er bildet sich in Mooren und anderen niederschlagsreichen Regionen aus verschiedenen Moos-Schichten, die sich überlagern und luftdicht ineinander verwachsen. Dabei entstehen seine enorm wärmeisolierenden und feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften. Die Wirkung von Torf auf den menschlichen Körper ist einzigartig. Er stärkt und regt das Immunsystem an, fördert die Durchblutung, lindert rheumatische Beschwerden und wirkt sowohl antibakteriell als auch entzündungshemmend. Bisher jedoch wurden diese heilenden Eigenschaften fast nur in Torf und Moorbädern oder -packungen genutzt!

Weidenrinde

Die Weide ist ein Baum mit einer besonderen Wirkung auf den Menschen. Inzwischen wissenschaftlich untermauert, kannten deren Kraft schon die Kelten, Griechen und andere frühe Kulturen. Die Rinde der feuchtigkeitsliebenden Weide wird gelegentlich auch das "pflanzliche Aspirin" genannt. Sie eignet sich zur Behandlung von Migräne, Fieber, Gicht, Harnleiden, Hautwunden, Warzen, Knoten, Milz- und Leberschmerzen, Lungen- und Halserkrankungen, Nervenleiden und Angstzuständen.

Zirbe

Das Holz der Zirbe hat sowohl auf die Belastungs-, als auch auf die Erholungsfähigkeit des Menschen äußerst positive Auswirkungen. Diese Kraft gibt die Zirbe in den ätherischen Ölen an uns weiter. Zirbenholz schafft messbar Wohlbefinden! Das Herz erspart sich täglich eine Stunde Arbeit, mit Zirbenholz zeigt sich eine deutlich bessere Schlafqualität. Durch die ausreichende Erholung in der Nacht ist die Herzfrequenz auch am Tag niederer. Der Schlaf ist vor allem im ersten Schlafzyklus tiefer und die vegetative Erholung des Körpers um vieles besser.

Noch mehr Schlafkomfort

Wählen Sie nicht nur die Matratzenauflage, die Ihnen am meisten behagt, sondern auch Ihr Kopfkissen aus unserem Kissen à la carte-"Menü".

DolceVita Hotel Feldhof****S - Familie Perathoner
Rathausstraße 4 - 39025 Naturns bei Meran - Südtirol - Italien

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.