Holidaycheck

Naturpark Texelgruppe

Der Naturpark Texelgruppe umfasst eine Fläche von rund 33.430 ha und ist damit der größte Naturpark Südtirols.

Die Schutzzone liegt zwischen dem Etschtal im Süden, dem Schnalstal im Westen, dem Passeiertal im Osten und dem Alpenhauptkamm in Norden.

Die Vielfalt und das Vorkommen außergewöhnlicher Arten in Flora und Fauna des Naturparks machen diesen für Naturliebhaber besonders interessant. In geologischer Hinsicht gehört der Naturpark Texelgruppe zur Gänze den Zentralalpen an. Während der Eiszeit bedeckten mächtige Gletscher das heutige Parkgebiet.

Heute ist der Naturpark sehr wasserreich. Das Herzstück bilden die Spronser Seen. Die rund zwanzig Seen des Naturparks bilden gemeinsam die größte hochalpine Seenplatte Südtirols.

Die berühmteste Attraktion im Park ist der Partschines Wasserfall. Er zählt im Frühjahr, zur Schneeschmelze, zu den eindruckvollsten Wasserfällen des gesamten Alpenraumes. Der wasserreiche Zielbach schießt mehrere Meter über eine Felswand hinaus und stürzt dann 97 m in die Tiefe.

Beliebtester Wanderweg im Naturpark ist der über 90 km lange Meraner Höhenweg, der die Texelgruppe umrundet. Der höchste Punkt des Weges liegt auf knapp 3.000 Metern am Eisjöchl.


DolceVita Hotel Feldhof****S - Familie Perathoner
Rathausstraße 4 - 39025 Naturns bei Meran - Südtirol - Italien

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.