Taste of South Tyrol: Gourmet Wochenende in Naturns

Die Fotos dürfen ausschließlich für PR- und Marketingmaßnahmen des Hotels Feldhof, Naturns, Südtirol, Italien verwendet werden. 
Jegliche Nutzung Dritter (durch Verkauf oder Weitergabe) ist mit dem Bildautor, Michael Huber | www.huber-fotografie.at, gesondert zu vereinbaren.


Copyright aller Aufnahmen:

Michael Huber

5730 Mittersill. Klausgasse 16

www.huber-fotografie.at

0664 / 250 86 32

Nicht nur in klimatischer, auch in kulinarischer Hinsicht treffen in Südtirol zwei Welten aufeinander: In den Kochtöpfen der Region findet sich das Beste aus Nord und Süd.

Südtirols Küche führt das Beste aus zwei Welten zusammen

Die Küchenmeister zwischen Reschen und Salurn haben in den vergangenen 15 Jahren auch international Aufmerksamkeit erregt. Das liegt zum einen an der hohen Qualität der regionalen Produkte und an einer überbordenden Kreativität und Experimentierlust, die auch der kulturellen „Melange“ der Region geschuldet ist. Zum anderen hat es viele Südtiroler Köche hinaus in die Welt gezogen, in die besten internationalen Restaurants dies- und jenseits des Atlantiks. Als sie zurückkamen, hatten sie allerhand Ideen im Gepäck.

23 Michelin-Sterne für ein Gourmet Wochenende zwischen Salurn und Brenner

Die hohe Qualität der Küche wurde auch international gewürdigt und so ist die Dichte an Michelin-Sternen in dem kleinen Land mit 450.000 Einwohnern besonders hoch: An die Südtiroler Starköche wurden insgesamt 23 Sterne vergeben.

Erlebnis für den Gaumen – DolceVita Gourmethotel Feldhof

Auch eines der DolceVita Hotels, die Dolce Vita Stube des Hotels Preidlhof, wurde bereits mit zwei Hauben von Gault Millau und einem Michelinstern bewertet. Dort werden, ebenso wie im DolceVita Gourmethotel Feldhof, zahlreiche Produkte vom Küchenteam selbst hergestellt, etwa feiner luftgetrockneter Südtiroler Speck, der Blauburgunder und die Obstdestillate, die Marmelade und der Honig.

Dinner Around – Fünf Restaurants zur Auswahl

Das Allerbeste: Als Gast eines der DolceVita Hotels, haben Sie die Wahl, in welchem DolceVita Restaurant Sie Ihr Dinner genießen möchten. So können Gäste in jeweils unterschiedlichem Ambiente unterschiedliche Küchen ausprobieren. Geben Sie einfach am Morgen an der Rezeption Ihres Hotels Bescheid, in welchem Restaurant sie speisen möchten.

Regional, frisch, kreativ – Die Küche von Fritz Martin im DolceVita Gourmethotel Feldhof

Martin Fritz ist im DolceVita Hotel Feldhof der Herr der Kochtöpfe. Die Grundlage für seine Küche bilden Qualitätsprodukte aus der Region. Das Motto lautet dabei: Frisch und saisonal muss es sein! Feinschmecker wähnen sich im Paradies, wenn das Serviceteam erst eine Südtiroler Rieslingsuppe mit Zimt-Croutons, dann Kartoffel-Kürbisnocken mit Fonduta, Kräuterstreuseln und Buchenpilzen und als Hauptspeise rosa gebratenen Hirschrücken aus dem Kastelbeller Jagdrevier in Wacholder-Rahmsauce, Buchweizenknödel und gedünsteten Rotkohl mit Ingweraroma serviert. Den krönenden Abschluss bildet ein Himbeer-Panna Cotta mit Holundersorbet und Sesamkrokant. Oder doch lieber eine Birnentarte mit Preiselbeereis und Schokoladenespuma? Das sechsgängige Abendmenü bietet stets zwei oder drei Wahlmöglichkeiten. So werden auch Vegetarier oder Personen mit Lebensmittel-Intoleranzen im Speiseaal des DolceVita Hotels bestimmt glücklich.

Edle Tropfen aus dem Felsenkeller

Zu einem Gourmet Wochenende gehört natürlich auch der passende Tropfen, und so wird das Menü täglich von einer Weinempfehlung begleitet. Die Schätze lagern in der Vinothek und im Felsenkeller des DolceVita Hotels Feldhof und der Chef des Hauses, Stefan Perathoner, macht Gäste gern selbst mit den Südtiroler Weinen bekannt.

Gourmetwochen im Feldhof

Wie wäre es mit einer Gourmetwoche statt eines Gourmet Wochenendes? Während der Gourmetwoche im DolceVita Hotel Feldhof kreieren Fritz Martin und sein Team täglich ganz besondere kulinarische Genüssen. So findet täglich ein Themendinner mit Spezialitäten aus Südtirol und Verkostungen von Käse und regionalen Köstlichkeiten aus dem Bauernladen statt. Ein Südtiroler Spitzenwinzer präsentiert seine Weine. Die Blindverkostung der Südtiroler Hauptrebsorten Weißburgunder und Lagrein in der hauseigenen Vinothek bringt Weinliebhaber zusammen und ist immer wieder ein interessantes Erlebnis, bei dem sich Genießer gerne austauschen. Die Möglichkeit, Wein zu verkosten gibt es auch beim Galadinner: Jeder Gang wird von dem passenden Tropfen begleitet.

Gourmet + Wellness = Genuss

Im DolceVita Hotel Feldhof gehen Gourmet und Genuss Hand in Hand. Zwischen den exklusiven Dinnern und Verkostungen will die Südtiroler Naturlandschaft entdeckt werden – etwa bei ausgiebigen Wanderungen oder Radtouren von Alm zu Alm. Der mediterrane Wellnessbereich sorgt ebenfalls für ein Gourmet Wochenende ganz im Zeichen der Entspannung: Das mediterrane Wellnessparadies mit neun verschiedenen beheizten Pools und über 500 m 2 Wasseroberfläche lädt zum Planschen und Relaxen ein. Neben der luxuriösen Wasserwelt steht Gästen außerdem eine weitläufige Sauna- und Beautylandschaft zur Verfügung. Exklusive und romantische Momente garantiert der Feldhof Sky-Spa mit fünf verschiedenen Saunen, lichten Ruheräumen, großzügigen Sonnenterrassen und einem Sole Pool mit 360-Grad-Panoramablick auf die Bergwelt! Exotische Treatments, aber auch traditionelle Körper- und Kosmetikbehandlungen, wie etwa Rückenmassagen oder Peeling-Anwendungen, bietet das Beautycenter im DolceVita Hotel Feldhof mit seinen acht stimmungsvoll eingerichteten Behandlungsräumen. Gourmet und Wellness – die ideale Kombination für entspannte Ferientage.