Erntestart für den Südtiroler Apfel

In Südtirol hat wieder die Apfelernte begonnen, und auch in diesem Jahr freuen sich die Bauern der Region über einen guten Ertrag. Jährlich werden etwa 950 000 Tonnen Äpfel in Südtirol geerntet– das ist eine stolze Zahl und entspricht ungefähr 10 Prozent der gesamten Apfelernte Europas! Von den in Italien geernteten Äpfeln stammt bereits jeder zweite aus Südtirol. Dass man die Qualität eines saftigen Südtiroler Apfels g.g.A. längst auch in anderen Ländern zu schätzen weiß, belegen die Export-Zahlen: Die Hälfte des geernteten Ertrags wird nach Nord-, Mittel- und Osteuropa verkauft. Mit einem Anteil von 30 Prozent steht Deutschland ganz oben auf der Liste der Abnehmer.

Erntebeginn mit Äpfeln der Sorte Gala

Die beliebten Gala-Äpfel gehören zu den frühesten Sorten und eröffnen die Saison, die traditionell Mitte August beginnt. Mit über 2000 Sonnenstunden im Jahr bietet das thermisch fast schon mediterran geprägte Klima in der Talsohle Südtirols ideale Anbaubedingungen und macht eine so frühe Ernte möglich. Auf Gala folgen bald weitere wichtige Apfelsorten, darunter Golden Delicious, Fuji, Granny Smith und Braeburn. Auch so populäre Sorten wie Jonagold, Elstar und Idared gedeihen in Südtirol. Im November endet schließlich die Erntesaison mit der spät reifenden Sorte „Pink Lady“, die wegen ihrer kräftigen Farbe und ihres süßlichen Aromas auch „Paradiesapfel“ genannt wird. Was sind nun die typischen Kennzeichen der frühreifen Gala-Äpfel? Gala ist ein relativ kleiner, dafür aber sehr saftiger und süßer Apfel, der besonders als Dessert-Obst geschätzt wird. Seine leuchtend rote Schale ist etwas zäher und fester als die anderer Apfelsorten, wodurch er sich gut lagern lässt und lange frisch bleibt. Im Geschmack erinnert der Gala-Apfel ein wenig an das Aroma von Birnen oder an ein frisch-fruchtiges Obstbukett.

Auch in diesem Jahr wünschen wir allen Südtiroler Apfelbauern wieder eine gute Ernte und freuen uns bereits auf die saftigen Äpfel!

Bild: Optimaclicks GmbH

One thought on “Erntestart für den Südtiroler Apfel

Comments are closed.