Optimale Ernährung für Stressgeplagte: Die besten Super-Anti-Stressfoods

grippe

In schwierigen Situationen verhält sich jeder Mensch anders. Anstrengende und emotionsgeladene Alltagsereignisse wirken sich individuell auf unsere Nahrungsaufnahme aus. Der eine ist ein Stresshungerer, der andere wiederum ein Stressesser. Entweder man bekommt in Stresssituationen keinen Bissen runter oder man isst, um sich in Nachhinein besser zu fühlen. Der Stressesser versucht den Stressreiz durch eine vermehrte Nahrungsaufnahme zu bewältigen bzw. sich zu belohnen. Wobei hingegen der Stresshungerer bei Stresssituationen mit Appetitlosigkeit reagiert. Das führt unter anderem zu einer verminderten Leistungsfähigkeit. In der heutigen, stressbedingten Zeit, wo so mancher von uns nur mehr unter Leistung und Druck seine alltäglichen Aufgaben erfüllt, wird jede freie Freie verplant und so greifen wir vermehrt auch mal zu ungesundem Fastfood. Der Griff zu gesundem Obst und Gemüse wird dabei oft vergessen. Das fetthaltige, “schnelle” Essen belastet unseren Organismus und stresst ihn noch mehr, zudem wird die Konzentrationsfähigkeit verringert. Die optimale Lebensmittelwahl kann hierfür helfen, das Belastungslevel optimal auszugleichen. Wichtig dabei: Nehmen Sie sich stets genügend Zeit für Ihre Mahlzeiten!

Tipps für die richtige Anti-Stress-Ernährung

  • Greifen Sie zu Vollwertfrüchten wie Feigen, Datteln und Bananen. Diese stecken voller Nährwerte und gesunden Spurenelementen wie Magnesium, Kalium, Phosphor, Eisen und Zink, diese sind optimal für einen stressgeplagten Körper.
  • Bei Gemüse sollten Sie sich vermehrt für Kartoffeln entscheiden.
  • Bedenken Sie: Pflanzliche Öle wie Walnuss-, Soja-, Lein- oder Rapsöl sind gesünder als tierische Fette.
  • Vergessen Sie nicht Getreideprodukte in Ihrem täglichen Speiseplan einzubeziehen. Roggen, Hirse, Hafer & Co. sorgen für einen gesunden Stresspegel.
  • Süßigkeiten und vor allem Schokolade steigern zwar den Glückshormonwert, sollte aber dennoch nur in geringen Mengen verzehrt werden
  • Nüsse und Samen wie Sesam, Kürbiskerne, Pistazien und Walnüsse, sind sogenannte Superfoods, auf welche Sie auf keinen Fall verzichten sollten!
  • Bei Getränken sind magnesiumhaltiges Mineralwasser, stark verdünnte Fruchtsäfte sowie frisch gepresste Gemüsesäfte und ungesüßte Kräutertees die beste Lösung um stressfrei durch den Sommer zu kommen!

Wir wünschen allen eine stressfreie Zeit und vergessen Sie nicht sich ab und zu Erholung und Entspannung in einem Wellnessurlaub in Südtirol zu gönnen!