Holidaycheck

07 Von Hof zu Hof - Platterhof

Kurzübersicht

Distanz 10 km
Höhenmeter 640 m
Dauer 4:00 h
Kondition

Tourmonate

April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Info

Höhepunkte: urige Bergbauernhöfe, romantische Waldwege, kleine Kapelle Anforderungsprofil: leicht bis mittelschwer, einige Steigungen/Abstiege, oft steinige, unebene Alm- Wanderwege, Wanderschuhe mit rutschfesten Sohlen erforderlich, Wanderschuhe über den Knöchel ist Voraussetzung, ansonsten ist leichte Wanderausrüstung je nach Witterung empfohlen, Sonnenschutz nicht vergessen

Verlauf: Rabland - Aschbach - Brandhof - Platterhof - Naturns

Wir fahren mit dem Auto oder der Vinschgerbahn bis nach Rabland zur Aschbach- Seilbahn. Diese bringt uns bequem zum Ausgangspunkt unserer Wanderung, ins Bergdorf Aschbach (1.362m). Oben angekommen wandern wir in Richtung Naturns auf dem Weg Nr. 16 bis zum Brandhof. Er liegt am Hang des Hilberbachtales und hat eine hübsche, kleine Kapelle. Vorbei an diesem Hof, überqueren wir eine schöne Wiese mit herrlichem Blick ins Tal. Bald zweigt ein Waldweg ab, der uns über den Ploner Bach führt. Auf der anderen Seite des Baches geht es wieder ein bißchen bergauf, bis wir den Ploner Hof erreichen. Vom Ploner Hof führt uns die Wanderung mit herrlicher Sicht in den Talkaesel um Naturns und der Texelgruppe auf der gegenüberliegenden Seite zu unserem Ziel, dem Platterhof (Einkehrmöglichkeit). Vom Platterhof wandern wir den Weg Nr. 30 zurück nach Naturns.

Zurück zur Übersicht
DolceVita Hotel Feldhof****S - Familie Perathoner
Rathausstraße 4 - 39025 Naturns bei Meran - Südtirol - Italien

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.