Holidaycheck

06 Goldrain - die Annaberger Böden

Kurzübersicht

Distanz 9 km
Höhenmeter 350 m
Dauer 4:00 h
Kondition

Tourmonate

Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Info

Die Ausrüstung: Bergschuhe, Rucksack mit Getränk, Anorak, Heftpflaster. Bleiben Sie immer auf einem rot-weiß markierten Steig oder Weg und achten Sie auf die aufkommende Wetterlage. Bei Gewitter besteht Blitz- und Steinschlaggefahr.

Verlauf: Goldrain - Schloss Goldrain - Hängebrücke - Annaberger Böden - Goldrain

Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Kinderspielplatz in Goldrain. Von dort durch das Dorf zum Schloss Goldrain. Nach ca. 20 Minuten Anstieg erreicht man die Beschilderung zum Panoramaweg Nr. 5, welcher am Fuße des Sonnenberges entlang zur Hängebrücke über die Tisser Klamm und weiter bis zu den Annaberger Böden ( 1050 m) führt. Am östlichen Rand der Annaberger Böden kann man über Weg Nr. 7 (St. Martiner Kirchsteig) durch das „Zylim“ nach Latsch absteigen. Sobald man auf dem Latschanderwaal stößt kann man auf diesem in westlicher Richtung über Tiss wieder nach Goldrain zurückkehren.

Zurück zur Übersicht
DolceVita Hotel Feldhof****S - Familie Perathoner
Rathausstraße 4 - 39025 Naturns bei Meran - Südtirol - Italien

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.