Holidaycheck

024 Stilfserjoch Furkelhütte

Kurzübersicht

Distanz 8 km
Höhenmeter 200 m
Dauer 3:30 h
Kondition

Tourmonate

Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Info

Hochalpin, steiniger Steig,( Voraussetzung: schwindelfrei!) Sehenswürdigkeiten:    Ortler (3905 m) – die schönste Gletscherregion Südtirols Einkehrmöglichkeiten:    Furkelhütte, Trafoi

Verlauf: Trafoi, Stilfserjoch, Furkelhütte - Trafoi

Mit dem eigenen Auto fahren wir nach Trafoi, von dort mit dem Shuttlebus oder öffentlichen Bus (Fahrplan beachten) zum Stilfserjoch. Nun nehmen wir den etwas steilen Steig Richtung Garibaldihütte, um den Goldseeweg Nr. 20 zu erreichen. Ab jetzt führt uns der Weg in östlicher Richtung an historischen Ruinen aus dem 1. Weltkrieg vorbei, die gut mit Schautafeln bestückt sind. Rechts sehen wir schon von Weitem Südtirols höchsten Berg: den Ortler (3.905m) mit seiner imposanten Gletscherregion. Leicht abfallend erreichen wir den Goldsee, von dem der Weg den Namen hat. Nun wandern wir weiter auf dem teils steilen, ausgesetzten Hangweg Richtung Furkelhütte. Hier nehmen wir den Sessellift, um nach Trafoi abzufahren.

Zurück zur Übersicht
DolceVita Hotel Feldhof****S - Familie Perathoner
Rathausstraße 4 - 39025 Naturns bei Meran - Südtirol - Italien

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.