Holidaycheck

034 Rauher Bühel- Stoanbruchtrail

Kurzübersicht

Distanz 24.3 km
Höhenmeter 500 m
Höhenmeter 1.400 m
Dauer 2:00 h
Kondition
Fahrtechnik

Tourmonate

Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Ausrüstung

Helm, Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille so wie Bikebekleidung und Trinkflasche!

Verlauf: Naturns (554 m) mit Bikeshuttle bis Kreuzbrünnl – Kreuzbrünnl (1.570 m) - Naturnser Alm (1.910 m) - Rauher Bühel (1.960 m) – Vigljoch (1.743 m) – Seespitz (1.700 m) – Weg Nr. 29 und 27A (Stoanbruchtrail) - Rabland (532 m) - Plaus (519 m) - Naturns

Von Naturns fahren wir mit einem Bike- Shuttle bis zum Parkplatz Kreuzbrünnl. (Infos über Bike- Shuttle gibt es an der Rezeption). Vom Parkplatz Kreuzbrünnl starten wir mit dem Bike und fahren in Richtung Naturnser Alm. Eine Forststraße bringt uns in einer angenehmen Steigung bis zur Naturnser Alm. Von der Alm folgen wir der Beschilderung Weg Nr. 9a und fahren noch ein kleines Stück steil bergauf. Nach 2 Kehren haben wir den höchsten Punkt erreicht und fahren über das Höhen- Plateau Rauher Bühel zum Vigiljoch (Beschilderung folgen). In einer Abfahrt über eine Forststraße erreichen wir die Kreuzung zum Vigiljoch. Wir fahren berghoch zur kleinen Kirche und halten uns links davon und fahren weiter den Forstweg bis zum Gasthaus Seespitz. Hinter dem Gasthaus Seespitz startet der „Stoanbruchtrail“. Wir fahren ein in den Trail (Weg Nr. 29, später 27A) und folgen diesem hinunter bis ins Tal nach Töll. Im Tal angekommen fahren wir über die Etschbrücke und folgen den Radweg links zurück nach Naturns.

Zurück zur Übersicht
DolceVita Hotel Feldhof****S - Familie Perathoner
Rathausstraße 4 - 39025 Naturns bei Meran - Südtirol - Italien

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.